Aktuelle Marktdaten und Marktentwicklung in Rostock

Wenn Sie über den Verkauf Ihrer Immobilie in Rostock und Umgebung nachdenken, spielen die aktuellen Marktdaten auf dem Immobilienmarkt und die erzielbaren Kaufpreise eine wichtige Rolle. Gern möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Entwicklungen in den verschiedenen Rostocker Stadtteilen sowie in den umliegenden Gemeinden geben.

 

Diese Informationen dienen nur der Orientierung. Wir legen Ihnen nah, sich beim Verkauf der eigenen Immobilie die Meinung unserer fachkundigen Immobilienexperten einzuholen. Schließlich haben Sie (in der Regel) nur eine Immobilie und nichts zu verschenken! 

 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin telefonisch unter Tel. 0381-87741600 oder direkt über unser innovatives Online-Terminsystem:

Immobilienmarkt in Rostock

Nachfolgend geben wir Ihnen einige allgemeine Informationen über den Immobilienmarkt und die Immobilienpreise, z.B. Kaufpreise und Bodenwerte, in der Hansestadt Rostock. Die Entwicklungen unterscheiden sich je nach Stadtteil deutlich.

  • Die Nachfrage nach Wohnimmobilien innerhalb von Rostock ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das betrifft sowohl Eigentumswohnungen als auch Einfamilienhäuser und Anlageimmobilien. Für Interessenten von Wohnimmobilien ist besonders wichtig, dass eine gute Anbindung der Immobilie mit dem Öffentlichen Nachverkehr gegeben ist und Einkaufsmöglichkeiten, Schulen etc. in der Nachbarschaft vorhanden sind. Die aktuell hohe Nachfrage hängt auch mit dem niedrigen Zinsniveau zusammen. Eininge Institute haben bereits prognostiziert, dass die Zinsen in absehbarer Zeit wieder ansteigen werden. Das kann sowohl die Nachfrage nach Immobilien als auch die Kaufpreise negativ beeinflussen.

  • Die Kaufpreise für Immobilien in Rostock sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Aktuelle Marktdaten von Immobilienscout24 zeigen in den letzten 10 Jahren eine Steigerung der Angebotspreise für Einfamilienhäuser um 93,5 %. Laut Immobilienscout24 lag der Durchschnittspreis im Jahr 2009 bei 1.668,-€ pro m² Wohnfläche und 2019 bei 3.228,-€ pro m². Es gilt zu berücksichtigen, dass es sich hier um Angebotspreise handelt, nicht um die tatsächlichen Verkaufspreise nach erfolgten Verhandlungen. Dennoch kann auf der Grundlage dieser Daten angenommen werden, dass die Verkaufspreise für Einfamilienhäuser in Rostock heute fast doppelt so hoch wie noch vor 10 Jahren sind. Der genaue Marktpreis eines Einfamilienhaus innerhalb von Rostock kann anhand dieser Daten jedoch nicht bestimmt werden. Dieser ist u.a. von der genauen Lage der Immobilie, der Ausstattung und dem Sanierungsbedarf abhängig und variiert daher stark je nach Standort und Immobilie. Für eine genaue Einschätzung des aktuellen Wertes Ihrer Immobilie wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

  • Für Eigentumswohnungen zeigen die Marktdaten von Immobilienscout24 in den vergangenen 10 Jahren eine Steigerung der Angebotspreise um 105 %. Laut ImmobilienScout24 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung in Rostock im Jahr 2009 bei 1.267,-€ pro m² Wohnfläche und 2019 schon bei 2.595,-€ pro m². Hierbei gilt zu beachten, dass die Preise je nach Stadtteil und Baujahr stark variieren. Grundsätzlich werden freie Wohnungen i.d.R. deutlich teurer verkauft als vermietete Wohnungen. Gleiches gilt für den Erstverkauf von Wohnungen in Neubauprojekten, die zu wesentlich höheren Preisen verkauft werden als Bestandsimmobilien. Für eine genaue Einschätzung des Marktwertes Ihrer Wohnung wenden Sie sich bitte an unsere fachkundigen Mitarbeiter.

 

  • Die Mietpreise für Wohnimmobilien in Rostock sind ebenfalls angestiegen. In Rostock wird alle zwei Jahre ein qualifizierter Mietspiegel anhand der Mietpreise ausgewählter Wohnungsunternehmen erstellt. Die Hansestadt Rostock stellt den Mietspiegel auf Ihren Seiten kostenfrei als Download zur Verfügung. Aktuell liegt der durchschnittliche Mietpreis aller im Mietspiegel eingegangenen Mietwerte bei 6,12 € je m² (Mietspiegel 2019). Hierbei gilt zu beachten, dass die Mietpreise sich je nach Wohnlage und Baujahr stark unterscheiden. Während der Mietspiegel z.B. für eine 70 m² große Wohnung in konventioneller Bauweise (bis 1945) in normaler Wohnlage durchschnittlich 6,75 € pro m² ausweist, zeigt er für eine gleich große Wohnung in einem Neubau (ab 2009) in Innenstadtlage bereits durchschnittlich 10,56 € pro m² an. Aktuelle Marktdaten von Immobilienscout24 bestätigen diesen Trend. So wird für den Bereich Stadtmitte bei Bestandsimmobilien ein durchschnittlicher Angebotspreis von 10,11 € pro m² und bei Neubauten von 11,93 € angegeben.​

  • In Rostock wurde zum 01.10.2018 die Mietpreisbremse eingeführt. Bei Neuvermietungen darf der Mietpreis maximal 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Ausgenommen sind Neubauten ab 2014. Bei bereits bestehenden Mietverträgen liegt die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen bei 15 %.
  • Die Bodenrichtwerte in Rostock sind in den vergangen Jahren deutlich gestiegen. Die jeweils aktuellen Bodenrichtwerte können Sie bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses der Hanse- und Universitätsstadt Rostock erfragen oder jederzeit online im Geoportal Rostock einsehen.

 

  • Einige Institute und Banken gehen derzeit davon aus, dass die Kaufpreise in Rostock sich stabilisieren werden, d.h. ihren Höchstwert erreicht haben und nicht im zuvor erfolgten Maß weiter ansteigen werden. Um den bestmöglichen Preis für Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu erzielen, holen Sie sich bitte die fachkundige Meinung unserer Immobilienxperten ein.

Wenn Sie Ihr Haus in Rostock oder Ihre Wohnung in Rostock verkaufen wollen, dienen diese Informationen nur als erste Orientierung. Nähere Informationen zur Marktentwicklung und zum Wert Ihrer Immobilie erhalten Sie gern im persönlichen Gespräch mit unseren fachlich versierten Mitarbeitern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Informationen zur Entwicklung in den einzelnen Stadtteilen geben. Diese Daten werden ständig aktualisiert und erweitert.

Immobilienmarkt im Landkreis Rostock

Nachfolgend geben wir Ihnen einige allgemeine Informationen über den Immobilienmarkt und die Immobilienpreise im Landkreis Rostock. Die Entwicklungen unterscheiden sich je nach Gemeinde deutlich.

  • Die Nachfrage nach Wohnimmobilien im Landkreis Rostock ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Das betrifft sowohl Eigentumswohnungen als auch Einfamilienhäuser und Anlageimmobilien. Für Interessenten ist besonders wichtig, dass eine gute Anbindung der Immobilie mit dem Öffentlichen Nachverkehr gegeben ist und Einkaufsmöglichkeiten, Schulen etc. in der Nachbarschaft vorhanden sind. Eine besondere Stellung im Landkreis Rostock nehmen die Ostseebäder ein, in denen die Preise i.d.R. deutlich höher als im restlichen Landkreis liegen.

  • Die Kaufpreise für Immobilien im Landkreis Rostock sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Aktuelle Marktdaten von Immobilienscout24 zeigen in den letzten 10 Jahren eine Steigerung der Angebotspreise für Einfamilienhäuser um 82 %. Laut Immobilienscout24 lag der Durchschnittspreis im Jahr 2009 bei 1.091,-€ pro m² und 2019 bei 1.983,-€ pro m². Der Kaufpreis für Einfamilienhäuser ist u.a. von der genauen Lage der Immobilie, der Ausstattung und dem Sanierungsbedarf abhängig und variiert daher stark je nach Immobilie. Für Eigentumswohnungen im Landkreis Rostock zeigen die Marktdaten von Immobilienscout24 in den vergangenen 10 Jahren eine Steigerung der Angebotspreise um 76 % von durchschnittlich 1.153,-€ pro m² Wohnfläche im Jahr 2009 auf 2.034,-€ pro m² im Jahr 2019. Hierbei gilt zu beachten, dass die Preise je nach Gemeinde, Baujahr und Erhaltungszustand stark variieren. Grundsätzlich werden freie Wohnungen i.d.R. deutlich teurer verkauft als vermietete Wohnungen. Gleiches gilt für den Erstverkauf von Wohnungen in Neubauprojekten, die zu wesentlich höheren Preisen verkauft werden als Bestandsimmobilien. Im Landkreis Rostock gilt es zudem, die besondere Situation in den Ostseebädern separat zu betrachten. Um den bestmöglichen Preis für Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu erzielen, holen Sie sich bitte die fachkundige Meinung unserer Immobilienxperten ein.

 

  • Die Bodenrichtwerte im Landkreis Rostock sind in den vergangen Jahren deutlich gestiegen. Die jeweils aktuellen Bodenrichtwerte können Sie bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses des Landkreises Rostock erfragen oder online einsehen.

 

Diese Informationen dienen nur als erste Orientierung. Nähere Informationen zur Marktentwicklung und zum Wert Ihrer Immobilie erhalten Sie gern im persönlichen Gespräch mit unseren fachkundigen Mitarbeitern.

 

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Informationen zur Entwicklung in den einzelnen Gemeinden geben. Diese Daten werden ständig aktualisiert und erweitert.

Angebot für Verkäufer

Profitieren Sie von 24 Jahren Kompetenz & Erfahrung - kostenfrei für Verkäufer!

Rufen Sie uns an!

Tel. 0381 - 877 41 600

oder senden Sie eine Nachricht via Kontaktformular oder E-Mail

Ansprechpartner

Ihre kompetenten Berater am Standort Rostock: Gabriele Pittasch & Julia K. Pittasch

Standort Rostock

Social Media

Auszeichnungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pittasch Immobilien & Investment GmbH 2019 - Ihre kompetenten Immobilienmakler für Rostock und Umgebung!